Hinweis

Mit der Ablehnung der Anfrage wird Vorname Nachname aus Ihrem Team entfernt und hat keine Zugangsberechtigung für Ihre Firma mehr.

Weisen Sie eine Benutzerrolle zu

Bitte wählen Sie für Vorname Nachname eine Rolle aus. Die ausgewählte Rolle hat Auswirkungen auf die Zugriffsberechtigungen. Sie können die zugewiesene Rolle jederzeit ändern.

Modul «Logistikprozesse»

Modul 2 befähigt Logistikfachleute FA, die operative und dispositive Leistungserbringung in allen Logistikbereichen eines Unternehmens sicherzustellen. Konkret weißt du also Bescheid über die Prozesse und Zusammenhänge in der Beschaffung, Produktion, Lagerung, Verteilung und Entsorgung von Waren und Gütern aller Art und kannst die strategischen Vorgaben in allen Bereichen umsetzen. Neben der Planung, Umsetzung und Steuerung von Logistikprozessen bist du auch in der Lage, strukturelle, wirtschaftliche und qualitative Korrektur- oder Optimierungsmaßnahmen in den Prozessen zu erkennen und vorzuschlagen.

Dauer
1 Semester (190 Lektionen)

Kosten
5'350.00

Nächster Modul-Start

Kompetenzbausteine «Logistikprozesse»

Kompetenzbaustein – 01
Problemlösen und Optimieren

Dein Leistungsausweis wächst rapid: Neu lernst du strukturelle, wirtschaftliche und qualitative Korrektur- oder Optimierungspotenziale in den Prozessen zu erkennen. Du weißt, wie man Problemstellungen umschreiben sowie verschiedene Lösungsvarianten entwickeln, bewerten und vergleichen kann. Und: Du bist in der Lage, Entscheidungen methodisch zu treffen. Diese kannst du auch nachvollziehbar begründen.

Kompetenzbaustein – 02
Leistungserbringung der Beschaffungslogistik sicherstellen

Hier wird all das zum Thema, was die Beschaffung von Gütern kennzeichnet, ausmacht und verbessert. Mit diesem Baustein kannst du relevante Kennzahlen erkennen und erläutern. Du kannst berechnen, rapportieren und interpretieren. Du weißt, wie man Risiken identifiziert und reduziert, wie man den Materialbedarf berechnet, heuristische und stochastische Verfahren anwendet, die optimale Losgrösse für Bestellungen berechnet, Lieferanten qualifiziert, und, und, und.

Kompetenzbaustein – 03
Leistungserbringung der Produktionslogistik sicherstellen

Hier erfährst du (fast) alles zur Logistik bei der Herstellung von Produkten. Danach kannst du Zahlen berechnen und interpretieren, Kostentreiber erkennen, Korrekturen ableiten, neue Produktions-konzepte erarbeiten, Aufträge erfassen, Arbeitspläne erstellen, Warenflüsse modellieren, Durchlaufzeiten berechnen und analysieren, Über- und Unterlasten korrigieren, ICT-Systeme in der Layoutplanung einsetzen und noch vieles mehr.

Kompetenzbaustein – 04
Leistungserbringung der Lagerlogistik sicherstellen

Ein Warenlager ist nicht gleich ein Warenlager – das weißt du spätestens nach diesem Kompetenzbaustein, der dir die Verschiedenheit der Lagerlogistik in Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in konkreten Geschäftsfällen aufzeigt. Welche Aufgaben, Arbeitsschritte, Techniken, Materialien, Systeme, Energieträger, Fördermittel, Vorschriften, ökologischen und ökonomischen Bedingungen sind zu beachten? Hier wirst du klüger!

Kompetenzbaustein – 05
Leistungserbringung der Distributionslogistik sicherstellen

Wie kommen eine Matratze, eine Maschine, ein Medikament oder eine Mandarine von A nach B, C oder D? Was sind die Aufgaben der verschiedenen Akteure? Welche Verkehrsträger kommen zum Einsatz? Welche Verpackungen oder Gebinde eignen sich? Wie überwacht und sichert man den Transport oder kalkuliert die Frachtkosten für den Stückgut-, Teil- und Komplettladungsverkehr? Und ginge es vielleicht etwas umweltfreundlicher? Nach Teil 5 hast du auf alles eine Antwort!

Kompetenzbaustein – 06
Leistungserbringung der Entsorgungslogistik sicherstellen

Einfluss und Bedeutung von Entsorgung und Recycling werden für Mensch, Umwelt und Wirtschaft immer wichtiger, die logistische Bewältigung immer komplexer. Ein Grund mehr, diesem Thema 27 Lektionen zu widmen. Es ist für dich als Logistikfachperson entscheidend zu wissen, wie Abfälle zu qualifizieren und zu behandeln sind, welche Risiken bestehen, welche Verfahren zum Einsatz kommen und welche Vorschriften zu beachten sind. Jetzt bist du im Bild und weißt, was zu tun ist.

Nächste Module «Logistikprozesse»

LF 08 Mo 2 LPR Basel
5
Anmelden
LF 9 Mo 2 LPR Winterthur
5
Anmelden
LF 10 Mo 2 LPR Zürich
9
Anmelden
LF 11 Mo 2 LPR Olten
3
Anmelden
LF 12 Mo 2 LPR Bern
9
Anmelden
LF 13 Mo 2 LPR Olten
Anmelden
LF 14 Mo 2 LPR Basel
Anmelden
LF 15 Mo 2 LPR Winterthur
Anmelden